Das Haus

Unser Ferienhaus liegt in der Niederung des Weichseldeltas zwischen Danzig, der Marienburg und den Masuren. Die Bernsteinküste mit ihren endlos langen weißen Sandstränden ist nur ca. 4 km entfernt. Mit seinen Naturparks, Stränden und Wasserstraßen bietet die Region des ehemaligen Marienwerders eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten vom Wandern, Radfahren, Schwimmen, Kajakfahren über Reiten u.v.m. In den weitläufigen Wiesen und Feldern findet man eine reiche Fauna und Flora, die im Frühling mit dem Einzug der Kraniche und Störche die zauberhafte Welt Ostpreussens wieder erlebbar macht.

Das Haus liegt in einem Obstgarten, am Dorfrand in Einzellage und wurde 2005 bis 2007 liebevoll restauriert. Die Lodge aus dem Jahr 1789 bietet bis zu 6 Personen ( + Kinder) viel Platz und ist das einzige von einer Vielzahl von Vorlaubenhäusern in der Region, das Gästen die Möglichkeit bietet die Atmosphäre vergangener Tage zu erleben.

Allgemeines zum Haus:

  • 3 Schlafzimmer mit Schlafmöglichkeiten für bis zu  6 Personen (+ Kinder)
  • Jedes der drei Schlaf- /Wohnzimmer im Haus ist etwa 60 bis 70 qm groß zuzüglich der gemeinsamen Bereiche. Die ‘Schlafzimmer’ bestehen aus einem Schlaf und einem Wohnbereich. Jeder Raum wurde mit großzügigen Sitzlandschaften gestaltet, die auch Tagesaufenthalte in den Räumen zu einem angenehmen Erlebnis im Einklang mit den Räumen und der um das Haus befindlichen Landschaft werden lassen.
  •  Die Beistellbetten in den Zimmern sind variabel und erlauben Familien sich über das Haus zu verteilen. Im Appartement 1 befindet sich zusätzlich zur Bodenheizung ein historischer Etagenofen. Im Appartement 2 bildet ein offener Kamin das Zentrum des offenen Einrichtungsgrundrisses.
  • Das Haus ist gleichermassen für grössere Familien mit Kindern als auch für kleinere  Reisegruppen bestens geeignet, weil  jeder seinen Rückzugsort hat.
  • Hunde sind ( nach Absprache) Willkommen.

Zimmer 1 “Die Stube”

befindet sich in der ehemaligen “guten Stube” des Hauses. Ein grosser Wohnraum mit Originalturen und Turdekorationen im Stil des Bauernbarock bilden ein harmonisches Zusammenspiel mit einem neogotischen Etagenofen, einer “Sofalandschaft” und weiteren stylischen Accessories. Zentrum des romantischen Schlafzimmers ist ein Himmelbett mit Blick in den Obstgarten. Das grosszügige Badezimmer mit Badewanne und walk-in Dusche lädt zu entspannenden Badem im eigenen Rückzugsbereich ein.

 

Zimmer 2 “Das grüne Zimmer”

befindet sich im ersten Stock in der ehemals als Komkammer dienenden Vorlaube. Man betritt das sonnige, helle Zimmer, in das von drei Seiten Tageslicht fallt durch eine reich dekorierte, antike indische Tur. Eine in das Dachgeschoss eingezogene Zwischenebene trennt den Wohn- vom Schlafbereich ab. Das Badezimmer ladt zum Rainshower im “Regenwald” ein. Glasfenster in der Geschossdecke erlauben Einblicke in die beeindruckende Dachkonstruktion.

 

Zimmer 3 “Das Comix-Zimmer”

im ersten Stock ist der grosszugigste Raum, der mit seiner Raumhohe von Über 6 Meter spielt. So manche gestalterische Überaschungen wartet hier auf unsere Gaste. Die freistenhende Baewanne mit Blick auf den Kamin und auf die gemütliche Sitzlandschaft lasst Wellnessgefühl aufkommen. Im abgetrennten Badbereich mit Walk-in-Dusche und WC gerät so mancher Gast in Staunen…